BAUME & MERCIER

Maison d' Horlogerie Geneve 1830

Seit der Gründung im Jahr 1830 hat sich das Unternehmen Baume & Mercier ganz der Uhrmacherei gewidmet. Erschwingliche Luxusuhren in einem unverkennbaren Stil zu schaffen, war das Ziel des Unternehmens. Das moderne Leben jedoch verläuft heute in neuen Dimensionen. So hat Baume & Mercier das Ziel, Uhren zu entwickeln und zu entwerfen, die berühren und begeistern. Basis dafür sind die eigenständigen Kollektionen – Clifton, Classima, Promesse und Riviera - mit einem jeweils hohen Wiedererkennungswert.

Seit der Gründung im Jahr 1830 hat sich das Unternehmen Baume & Mercier ganz der Uhrmacherei gewidmet. Erschwingliche Luxusuhren in einem unverkennbaren Stil zu schaffen, war das Ziel des Unternehmens. Das moderne Leben jedoch verläuft heute in neuen Dimensionen. So hat Baume & Mercier das Ziel, Uhren zu entwickeln und zu entwerfen, die berühren und begeistern. Basis dafür sind die eigenständigen Kollektionen – Clifton, Classima, Promesse und Riviera - mit einem jeweils hohen Wiedererkennungswert.

Clifton Baumatic

Das hauseigene Automatikwerk

Überragende Effizienz und Zuverlässigkeit – dafür steht das BAUMATIC von Baume & Mercier. Das hauseigene Automatikwerk brilliert mit Gangautonomie bei voller Chronometerpräzision: von –4/+6 Sekunden pro Tag bei den COSC-zertifizierten Modellen. Der alltagstaugliche Magnetfeldschutz, sowie die Wartungsintervalle von sieben, statt wie regulär drei bis fünf Jahre werden Liebhaber der Haute Horlogerie schließlich restlos überzeugen.

Überragende Effizienz und Zuverlässigkeit – dafür steht das BAUMATIC von Baume & Mercier. Das hauseigene Automatikwerk brilliert mit Gangautonomie bei voller Chronometerpräzision: von –4/+6 Sekunden pro Tag bei den COSC-zertifizierten Modellen. Der alltagstaugliche Magnetfeldschutz, sowie die Wartungsintervalle von sieben, statt wie regulär drei bis fünf Jahre werden Liebhaber der Haute Horlogerie schließlich restlos überzeugen.

Riviera
Riviera
Die Uhr im Baume & Mercier Heritage-Design
Die Uhr im Baume & Mercier Heritage-Design

1973 lanciert, lässt die Riviera 2021 den Geist einer inspirierenden Uhrenepoche wiederaufleben. Die Ikone der Maison präsentiert sich mit ihrer Riviera-typischen, einzigartigen zwölfeckigen Lünette und ihrem markanten Stahlgehäuse mit Automatik- und Quarzwerk aus Schweizer Herstellung. Das Originaldesign ist deutlich zu erkennen, der Wunsch mit der Zeit zu gehen aber auch. Die Lancierung der Riviera markiert die Rückkehr einer Ikone. Ihr Name gehört zum Erbe der Maison. Sie ähnelt ihren Vorfahren und schreibt deren Geschichte neu. Auf ihre eigene Art, wie immer.

1973 lanciert, lässt die Riviera 2021 den Geist einer inspirierenden Uhrenepoche wiederaufleben. Die Ikone der Maison präsentiert sich mit ihrer Riviera-typischen, einzigartigen zwölfeckigen Lünette und ihrem markanten Stahlgehäuse mit Automatik- und Quarzwerk aus Schweizer Herstellung. Das Originaldesign ist deutlich zu erkennen, der Wunsch mit der Zeit zu gehen aber auch. Die Lancierung der Riviera markiert die Rückkehr einer Ikone. Ihr Name gehört zum Erbe der Maison. Sie ähnelt ihren Vorfahren und schreibt deren Geschichte neu. Auf ihre eigene Art, wie immer.

CLASSIMA

Die Uhren der Kollektion Classima wurden dem Modell Maison aus den 40er Jahren nachempfunden. Sie verbinden das Beste der Uhrmacherkunst mit der unvergänglichen Eleganz einer zeitlosen Uhr, ohne ihren ursprünglichen Ruf als schickes und edles Schmuckstück zu verlieren. Diese Uhrenlinie zeichnet sich durch ihre noble Optik aus. Die Herrenuhrenhaben einen Gehäusedurchmesser von 39, 40 und 42 mm, die Damenuhren Gehäusedurchmesser von 31 und 36,5 mm. Eine ausgezeichnete Verarbeitung und sorgfältig gesetzte Detailelemente, betonen die klassische Eleganz. Mit ihren verschiedenen Zifferblättern sind diese schlichten und eleganten Uhren das passende Schmuckstück zu jedem Anlass. Dies gilt besonders für die Damenuhren, die je nach Modell auch diamantbesetzte Lünetten oder Zifferblätter besitzen. Die Philosophie hinter diesem Einstiegssegment ist es, Luxusuhren zu einem attraktiven Preis anzubieten.

Die Uhren der Kollektion Classima wurden dem Modell Maison aus den 40er Jahren nachempfunden. Sie verbinden das Beste der Uhrmacherkunst mit der unvergänglichen Eleganz einer zeitlosen Uhr, ohne ihren ursprünglichen Ruf als schickes und edles Schmuckstück zu verlieren. Diese Uhrenlinie zeichnet sich durch ihre noble Optik aus. Die Herrenuhrenhaben einen Gehäusedurchmesser von 39, 40 und 42 mm, die Damenuhren Gehäusedurchmesser von 31 und 36,5 mm. Eine ausgezeichnete Verarbeitung und sorgfältig gesetzte Detailelemente, betonen die klassische Eleganz. Mit ihren verschiedenen Zifferblättern sind diese schlichten und eleganten Uhren das passende Schmuckstück zu jedem Anlass. Dies gilt besonders für die Damenuhren, die je nach Modell auch diamantbesetzte Lünetten oder Zifferblätter besitzen. Die Philosophie hinter diesem Einstiegssegment ist es, Luxusuhren zu einem attraktiven Preis anzubieten.