Mindset statt Trend: Unisexuhren

Eins ist klar: Auch bei Uhren stellt das persönliche Mindset jeden Trend in den Schatten. Wer am Handgelenk „out-of-the-box“ denkt, hält sich nicht mit traditionellen Geschlechterrollen auf, sondern weiß, dass jeder Zeitmesser immer dann perfekt passt, wenn er gefällt. Um diese Einstellung zu unterstreichen, haben wir drei unwiderstehliche Unisexuhren von Tissot, Rado und Nomos zusammengestellt, die an wirklich jedem Handgelenk überzeugen.

Eleganz in bicolor: Die Tissot Le Locle

Sie lieben elegantes Design, schätzen zeitlose Linienführung und erwarten beste Qualität? Dann geht es Ihnen genauso wie uns. Auf der Suche nach der perfekten Unisexuhr führt deshalb kein Weg an der Tissot Le Locle vorbei. Sie trägt die DNA eines Schweizer Traditionsherstellers mit höchster, technischer Präzision und liefert ein Gesamtpaket zum unschlagbaren Tissot-Preis. Das Beste daran: Sie macht an wirklich jedem Handgelenk eine gute Figur.

Damit die Le Locle ganz unabhängig von Geschlecht und Größe getragen werden kann, setzt Tissot auf ein 39,3 mm großes Gehäuse aus Edelstahl. Besonderen Chic liefert der Bicolor Look durch die goldene Beschichtung von Lünette, Krone und zweier Mittelreihen des Armbandes. Das elegante Design findet ohne Unterbrechung auf dem Ziffernblatt Fortsetzung. Hier dominiert das Zusammenspiel aus silbernem Hintergrund mit goldenen Indizes und Zeigern. Ein edles Waffelmuster und die römischen Ziffern wirken besonders klassisch, wobei die Le Locle technisch ganz vorne mitspielt. Dank ihres Kalibers Powermatic 80 bietet sie ein präzises Automatikwerk in bester Swiss Made Qualität mit enormen 80 Stunden Gangautonomie.

Fazit: Die Tissot Le Locle ist ein Zeitmesser für alle, die eine Unisex Armbanduhr mit purer Klasse am Handgelenk suchen und keinerlei Kompromisse bei der Qualität eingehen möchten.

All Black Ceramic: Die Rado True Square

Rado ist in der Uhrmacherei einfach eine Klasse für sich. Als Master of Materials liefert der Schweizer Traditionshersteller seit Jahren die beste high-tech Keramik auf dem Markt und begeistert damit rund um den Globus. Unser Herz hat die Rado True Square als echte Unisexuhr mit markantem Auftritt und lässiger Ausstrahlung gewonnen. Mainstream war gestern, ab sofort sorgt Ihr Zeitmesser für das richtige Statement am Handgelenk.

Wie ein Kissen sitzt die True Square leicht und zugleich sicher an jedem Handgelenk. Dezente 38 mm misst das Gehäuse aus tiefschwarzer, glänzender Keramik. Das Besondere an dem Material: High-tech Keramik ist anschmiegsam, hypoallergen und kratzresistent. Die True Square behält also ihre ursprüngliche Schönheit auch nach Jahren des Tragens. Goldene Akzente sorgen auf dem dunklen Ziffernblatt für sanfte Kontraste und perfekte Ablesbarkeit. Doch nicht nur die Optik, sondern auch die Technik der Uhr begeistert: Im Inneren arbeitet ein zuverlässiges Automatik-Kaliber mit 80 Stunden Gangreserve und dem begehrten Swiss-Made-Siegel.

Fazit: Die Rado True Square ist eine Uhr für alle, die ein echtes Statement am Handgelenk suchen und dabei jeden Tag den Luxus von Keramik genießen möchten.

Deutscher Designklassiker: Die Nomos Orion

Design, Qualität und Wiedererkennungswert sind die drei Punkte, die uns spontan einfallen, wenn wir an Nomos denken. Eine charmante Manufaktur aus Glashütte — dem Mekka der deutschen Uhrmacherei — und eine Marke, die sich seit Ihrer Gründung 1990 in Privatbesitz befindet. Dazu Formen zum Verlieben und spannende Details, hinter denen zahlreiche kluge Köpfe stecken. Das Beste daran: Durch die dezenten Proportionen sind fast alle Zeitmesser von Nomos Paradebeispiele für Unisex am Handgelenk. Genau wie unser Favorit in dieser Serie, die nachtblaue Orion.

Mit einem fein gestalteten Gehäuse aus poliertem Edelstahl bietet die Orion alles, was man von einer Nomos erwartet. Minimalistische Formensprache, klassisches Layout und mit 38,5 mm Durchmesser die perfekte Größe für jeden Arm. Aber auch die Bauhöhe ist bemerkenswert. Bloß 8,65 mm misst der Korpus von Nord nach Süd, was durch die Verwendung des Automatik-Kalibers DUW 3001 wirklich erstaunlich ist. Das Neomatik Werk mit Selbstaufzug bietet dazu feinste Glashütter Veredlung der Oberflächen. Wer die Uhr wendet, wird mit einem Blick durch das Saphirglas auf den verzierten Motor belohnt. Ürigens ein echtes Manufakturwerk, das von Nomos konzipiert, produziert und montiert wurde.

Fazit: Die Nomos Orion ist ein echter deutscher Designklassiker, der am Handgelenk jedes Menschen eine ganz eigene Wirkung entfaltet und entspannte Lässigkeit ausdrückt.

B&L Benefit

Exklusives Geschenk zu Ihrem Uhrenkauf

Sorgenfrei shoppen

30 Tage Rückgaberecht & versicherter Versand

B&L Luxuswelt

Große Auswahl neuer Originalware

Individuelle Beratung

Kompetente, schnelle und zuverlässige Expert:innen

Newsletter

Join BRINCKMANN & LANGE