Dive in: Taucheruhren 1x1

Eintauchen & durchblicken mit TAG Heuer und Panerai

Taucheruhren gibt es wie Sand am Meer, weshalb die richtige Wahl zum Kunstgriff wird. Schließlich muss der Zeitmesser zu Ihren individuellen Bedürfnissen passen. Diver können Sportinstrumente fürs Handgelenk sein, wie Rennwagen mit Straßenzulassung. In unserem Taucheruhren 1x1 nehmen wir Sie mit auf eine spannende Entdeckungsreise zu zwei echten Bestsellern ihrer Zunft, mit denen Sie abtauchen können, aber ganz sicher nicht baden gehen. Ob Sie den Schatz vom Meeresgrund am Ende mit einer TAG Heuer oder einer Panerai am Handgelenk heben, entscheiden Sie natürlich ganz allein.

Taucheruhren gibt es wie Sand am Meer, weshalb die richtige Wahl zum Kunstgriff wird. Schließlich muss der Zeitmesser zu Ihren individuellen Bedürfnissen passen. Diver können Sportinstrumente fürs Handgelenk sein, wie Rennwagen mit Straßenzulassung. In unserem Taucheruhren 1x1 nehmen wir Sie mit auf eine spannende Entdeckungsreise zu zwei echten Bestsellern ihrer Zunft, mit denen Sie abtauchen können, aber ganz sicher nicht baden gehen. Ob Sie den Schatz vom Meeresgrund am Ende mit einer TAG Heuer oder einer Panerai am Handgelenk heben, entscheiden Sie natürlich ganz allein.

Von Desktop- bis Deep-Diving

Die TAG Heuer Aquaracer

Sie kennen TAG Heuer bestimmt. Die Schweizer Traditionsmarke mit legendär-lässigen Chronographen wie der Carrera, die das Genre hochpräziser Stoppuhren für das Handgelenk seit Generationen prägen. Die Marke aus La Chaux-de-Fonds gehört allerdings auch zu den absoluten Spezialisten, wenn es um robuste Armbanduhren für markante Tiefen geht. Das Instrument der Wahl nennt sich hier Aquaracer und lässt keinerlei Wünsche offen, wenn es um luxuriöse Diver in höchster Qualität geht. Ganz gleich, ob Sie vor allem die Optik einer Taucheruhr anspricht, oder Sie wirklich Riffe mit dem Zeitmesser erkunden wollen: mit dieser TAG Heuer machen Sie keine Kompromisse.

Sie kennen TAG Heuer bestimmt. Die Schweizer Traditionsmarke mit legendär-lässigen Chronographen wie der Carrera, die das Genre hochpräziser Stoppuhren für das Handgelenk seit Generationen prägen. Die Marke aus La Chaux-de-Fonds gehört allerdings auch zu den absoluten Spezialisten, wenn es um robuste Armbanduhren für markante Tiefen geht. Das Instrument der Wahl nennt sich hier Aquaracer und lässt keinerlei Wünsche offen, wenn es um luxuriöse Diver in höchster Qualität geht. Ganz gleich, ob Sie vor allem die Optik einer Taucheruhr anspricht, oder Sie wirklich Riffe mit dem Zeitmesser erkunden wollen: mit dieser TAG Heuer machen Sie keine Kompromisse.

tag-heuer-aquaracer-88291433-brinckmann-lange-4

Schon das Gehäuse der Aquaracer strahlt Sportlichkeit und Maskulinität aus, wie wir es von einer robusten Herrenuhr erwarten. Satte 43 mm misst der Durchmesser des Gehäuses, das wie das Armband aus Edelstahl gefertigt wurde. Mit einer Wasserdichtigkeit bis 300 Meter können Sie sich beim nächsten Tauchgang bedingungslos auf die Qualität am Handgelenk verlassen. Um den makellosen Auftritt so lange wie möglich zu erhalten, stattet TAG Heuer den Diver mit kratzfestem Saphirglas und einer Lünette samt Einlage aus schwarzer Keramik aus. Letztere lässt sich selbstredend nur gegen den Uhrzeigersinn drehen.

Schon das Gehäuse der Aquaracer strahlt Sportlichkeit und Maskulinität aus, wie wir es von einer robusten Herrenuhr erwarten. Satte 43 mm misst der Durchmesser des Gehäuses, das wie das Armband aus Edelstahl gefertigt wurde. Mit einer Wasserdichtigkeit bis 300 Meter können Sie sich beim nächsten Tauchgang bedingungslos auf die Qualität am Handgelenk verlassen. Um den makellosen Auftritt so lange wie möglich zu erhalten, stattet TAG Heuer den Diver mit kratzfestem Saphirglas und einer Lünette samt Einlage aus schwarzer Keramik aus. Letztere lässt sich selbstredend nur gegen den Uhrzeigersinn drehen.

Ein besonderes Feature der Aquaracer ist die Feinjustierung ihres Edelstahlarmbandes in der Schließe. Mit zwei dezenten Drückern lässt sich das Band im Handumdrehen verlängern, um im Sommer perfekt am Arm zu sitzen oder um über dem Neoprenanzug getragen werden zu können. Damit Sie auch in der Finsternis der Tiefe die Zeit ablesen können, sind sowohl das gerillte Ziffernblatt wie auch die spitz zulaufenden Zeiger üppig mit Leuchtmasse belegt. Was den Antrieb betrifft, können Sie sich auf das Automatik-Werk Calibre 5 verlassen, das mit hoher Präzision und bester Swiss-Made-Qualität überzeugt. All diese Punkte sorgen dafür, dass die TAG Heuer Aquaracer für uns ein Luxus-Diver par excellence ist, den Sie unter keinen Umständen schonen müssen, aber dennoch zum Anzug tragen können.

Ein besonderes Feature der Aquaracer ist die Feinjustierung ihres Edelstahlarmbandes in der Schließe. Mit zwei dezenten Drückern lässt sich das Band im Handumdrehen verlängern, um im Sommer perfekt am Arm zu sitzen oder um über dem Neoprenanzug getragen werden zu können. Damit Sie auch in der Finsternis der Tiefe die Zeit ablesen können, sind sowohl das gerillte Ziffernblatt wie auch die spitz zulaufenden Zeiger üppig mit Leuchtmasse belegt. Was den Antrieb betrifft, können Sie sich auf das Automatik-Werk Calibre 5 verlassen, das mit hoher Präzision und bester Swiss-Made-Qualität überzeugt. All diese Punkte sorgen dafür, dass die TAG Heuer Aquaracer für uns ein Luxus-Diver par excellence ist, den Sie unter keinen Umständen schonen müssen, aber dennoch zum Anzug tragen können.

Dive in: TAG Heuer Aquaracer
tag-heuer-aquaracer-88291433-brinckmann-lange-3
Taucheruhren 1x1
Taucheruhren 1x1

Wasserdichtigkeit

Eine echte Taucheruhr trotzt dem Druck der Meerestiefe, aber auch dem Druck, der beispielsweise beim Eintauchen ins Wasser nach einem Sprung vom Beckenrand entsteht. Als sicherer Normwert hat sich hier 30 Bar etabliert, was dem Druck bei 300 Meter Tauchtiefe entspricht.


Drehlünette

Die Lünette einer Taucheruhr ist üblicherweise mit einer Skalierung von 60 Minuten ausgestattet und sollte sich nur gegen den Uhrzeigersinn drehen lassen. Denn wer mit der Lünette seine Tauchzeit und damit auch seinen Sauerstoffvorrat abmisst, stellt damit sicher, dass er durch unbeabsichtigtes Verstellen des Mechanismus nicht mit mehr Sauerstoff rechnet, als tatsächlich vorhanden ist.


Leuchtmittel

Damit Sie die Zeit auch bei widrigen Bedingungen und bei schlechten Lichtverhältnissen ablesen können, sind Zeiger und Ziffernblatt einer Taucheruhr mit starker Leuchtmasse, meist vom Typ Super-LumiNova, ausgestattet. Diese Leuchtmasse muss zuvor durch eine Lichtquelle aktiviert und aufgeladen werden, um im Dunkeln strahlen zu können.

Wasserdichtigkeit

Eine echte Taucheruhr trotzt dem Druck der Meerestiefe, aber auch dem Druck, der beispielsweise beim Eintauchen ins Wasser nach einem Sprung vom Beckenrand entsteht. Als sicherer Normwert hat sich hier 30 Bar etabliert, was dem Druck bei 300 Meter Tauchtiefe entspricht.


Drehlünette

Die Lünette einer Taucheruhr ist üblicherweise mit einer Skalierung von 60 Minuten ausgestattet und sollte sich nur gegen den Uhrzeigersinn drehen lassen. Denn wer mit der Lünette seine Tauchzeit und damit auch seinen Sauerstoffvorrat abmisst, stellt damit sicher, dass er durch unbeabsichtigtes Verstellen des Mechanismus nicht mit mehr Sauerstoff rechnet, als tatsächlich vorhanden ist.


Leuchtmittel

Damit Sie die Zeit auch bei widrigen Bedingungen und bei schlechten Lichtverhältnissen ablesen können, sind Zeiger und Ziffernblatt einer Taucheruhr mit starker Leuchtmasse, meist vom Typ Super-LumiNova, ausgestattet. Diese Leuchtmasse muss zuvor durch eine Lichtquelle aktiviert und aufgeladen werden, um im Dunkeln strahlen zu können.

Armbänder mit Feinjustierung

Bei hohen Temperaturen gewinnen unsere Handgelenke schnell an Umfang oder der Zeitmesser soll gut sichtbar über dem Neoprenanzug getragen werden. Um in diesen Fällen flexibel zu bleiben, bieten sich Taucheruhren mit Feinjustierung ihrer Metallarmbänder an. Bei Bändern aus Kautschuk oder Textil genügt meist ein kurzes Verstellen in die nächstgelegene Öse.


Wartung & Pflege 

Da Wasserdichtigkeit kein bleibender Zustand ist, sollte eine Taucheruhr regelmäßig darauf geprüft werden (sogenanntes „Abdrücken“). Vor allem, wenn Sie wissen, dass bald der nächste Tauchgang auf dem Programm steht. Nach dem Kontakt mit Salzwasser empfiehlt es sich, die Uhr mit Leitungswasser abspülen. Bei groben Verschmutzungen wirken mildes Spülmittel und eine Bürste Wunder.

Armbänder mit Feinjustierung

Bei hohen Temperaturen gewinnen unsere Handgelenke schnell an Umfang oder der Zeitmesser soll gut sichtbar über dem Neoprenanzug getragen werden. Um in diesen Fällen flexibel zu bleiben, bieten sich Taucheruhren mit Feinjustierung ihrer Metallarmbänder an. Bei Bändern aus Kautschuk oder Textil genügt meist ein kurzes Verstellen in die nächstgelegene Öse.


Wartung & Pflege 

Da Wasserdichtigkeit kein bleibender Zustand ist, sollte eine Taucheruhr regelmäßig darauf geprüft werden (sogenanntes „Abdrücken“). Vor allem, wenn Sie wissen, dass bald der nächste Tauchgang auf dem Programm steht. Nach dem Kontakt mit Salzwasser empfiehlt es sich, die Uhr mit Leitungswasser abspülen. Bei groben Verschmutzungen wirken mildes Spülmittel und eine Bürste Wunder.

Der Dolce Vita Diver

Die Panerai Submersible

Wenn Sie uns nach den Gründen der Faszination Panerai fragen, geht es um eine unwiderstehliche Mischung aus italienischem Chic, ikonischem Design und Präzision aus der Schweiz. Die Marke, die ihre Wurzeln im malerischen Florenz hat, strahlt trotz der maskulinen Robustheit ihrer Armbanduhren immer auch eine Portion Dolce Vita aus. Neben den seit jeher bekannten Klassikern hat es uns ein Modell besonders angetan: die Submersible. Von Panerai selbst wird der Diver als „survival instrument“ beschrieben, was die kompromisslose Anspruchshaltung der Marke an den eigenen Taucher fürs Handgelenk klassifiziert. Wenn Sie einen mechanischen Zeitmesser der Luxusklasse suchen, der keine Angst hat, sich die Hände schmutzig zu machen, sind Sie hier genau richtig!

Wenn Sie uns nach den Gründen der Faszination Panerai fragen, geht es um eine unwiderstehliche Mischung aus italienischem Chic, ikonischem Design und Präzision aus der Schweiz. Die Marke, die ihre Wurzeln im malerischen Florenz hat, strahlt trotz der maskulinen Robustheit ihrer Armbanduhren immer auch eine Portion Dolce Vita aus. Neben den seit jeher bekannten Klassikern hat es uns ein Modell besonders angetan: die Submersible. Von Panerai selbst wird der Diver als „survival instrument“ beschrieben, was die kompromisslose Anspruchshaltung der Marke an den eigenen Taucher fürs Handgelenk klassifiziert. Wenn Sie einen mechanischen Zeitmesser der Luxusklasse suchen, der keine Angst hat, sich die Hände schmutzig zu machen, sind Sie hier genau richtig!

Bis 300 Meter ist die Uhr laut Panerai garantiert wasserdicht, wozu auch das kratzresistente Saphirglas und der verschraubte Gehäuseboden aus Edelstahl beitragen. Besonders sportlich und besonders bequem zeigt sich das Armband aus schwarzem Kautschuk, das sofort für Spaß am Handgelenk sorgt. Um die nötige Präzision kümmert sich das Automatik-Kaliber P.9000 mit entspannter Wochenend-Gangreserve von 72 Stunden. Gemeint ist der unwahrscheinliche Fall, dass Sie die Uhr freitags freiwillig ablegen und Sie am Montagmorgen dennoch von der korrekten Zeit auf dem Ziffernblatt begrüßt werden. Auch deshalb empfehlen wir allen, die eine echte luxury Toolwatch mit Charme und unverkennbarem Design suchen, die Panerai Submersible als perfekte Uhr für jeden Tag und jedes Abenteuer.

Bis 300 Meter ist die Uhr laut Panerai garantiert wasserdicht, wozu auch das kratzresistente Saphirglas und der verschraubte Gehäuseboden aus Edelstahl beitragen. Besonders sportlich und besonders bequem zeigt sich das Armband aus schwarzem Kautschuk, das sofort für Spaß am Handgelenk sorgt. Um die nötige Präzision kümmert sich das Automatik-Kaliber P.9000 mit entspannter Wochenend-Gangreserve von 72 Stunden. Gemeint ist der unwahrscheinliche Fall, dass Sie die Uhr freitags freiwillig ablegen und Sie am Montagmorgen dennoch von der korrekten Zeit auf dem Ziffernblatt begrüßt werden. Auch deshalb empfehlen wir allen, die eine echte luxury Toolwatch mit Charme und unverkennbarem Design suchen, die Panerai Submersible als perfekte Uhr für jeden Tag und jedes Abenteuer.

Show all: Taucheruhren
tag-heuer-aquaracer-88291433-brinckmann-lange-4