Tudor im Fokus: Black Bay Dark und Black Bay Chrono

Die Story der Tudor Black Bay gehört zu den schönsten Erfolgsgeschichten der letzten 10 Jahre. In den Hauptrollen finden sich markantes Design, maximale Zuverlässigkeit und stilsicher platzierte Details aus der Historie einer Marke, die spannender nicht sein könnte. Seit ihrer Lancierung 2012 ist nicht nur eine Dekade vergangen, die Black Bay hat sich verändert. Sie wurde stetig optimiert, ist optisch wie technisch gewachsen und hat dabei nie ihre sportliche DNA verwässert. Heute ist die Kollektion das unumstrittene Aushängeschild der Tudor Manufaktur, was sich auch in einer bemerkenswerten Modellvielfalt widerspiegelt. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, haben wir mit der Black Bay Dark und dem Black Bay Chrono zwei starke Toolwatches für Sie unter die Lupe genommen. Höchste Zeit, Ihren Favoriten zu entdecken!

Die Story der Tudor Black Bay gehört zu den schönsten Erfolgsgeschichten der letzten 10 Jahre. In den Hauptrollen finden sich markantes Design, maximale Zuverlässigkeit und stilsicher platzierte Details aus der Historie einer Marke, die spannender nicht sein könnte. Seit ihrer Lancierung 2012 ist nicht nur eine Dekade vergangen, die Black Bay hat sich verändert. Sie wurde stetig optimiert, ist optisch wie technisch gewachsen und hat dabei nie ihre sportliche DNA verwässert. Heute ist die Kollektion das unumstrittene Aushängeschild der Tudor Manufaktur, was sich auch in einer bemerkenswerten Modellvielfalt widerspiegelt. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, haben wir mit der Black Bay Dark und dem Black Bay Chrono zwei starke Toolwatches für Sie unter die Lupe genommen. Höchste Zeit, Ihren Favoriten zu entdecken!

Die Tudor Black Bay Dark

Die Black Bay Dark ist gleich aus mehreren Perspektiven besonders spannend. Sie zeigt sich zum Beispiel als zeitgenössische Interpretation des legendären Erbes zahlreicher Tudor Taucheruhren. Dabei verknüpft sie ihr prominentes Design mit schwarzen Farbcodes, die dem gesamten Zeitmesser eine herausragende Coolness am Handgelenk bescheren. Diese Black Bay kann alles sein: Diver, Driver, Alltagsheld. Mit ihrem 41 mm großen Gehäuse aus Edelstahl passt die Black Bay Dark perfekt an nahezu jedes Handgelenk. Um dem verheißungsvollen Beinamen gerecht zu werden, hat Tudor den gesamten Korpus der Uhr mit einer schwarzen PVD-Beschichtung versehen. Dadurch wird nicht nur die Oberfläche vor Kratzern geschützt, sondern auch der lässig All Black Look kreiert. Dazu kommen zahlreiche Vintage-Details, die wir an der Tudor Black Bay lieben: Ihre hell leuchtenden Zeiger im legendären Snowflake Design zum Beispiel. Oder die große, verschraubte Krone mit gravierter Tudor-Rose als Emblem. Bei aller Nostalgie stehen Alltagsnutzen und technische Zuverlässigkeit immer an erste Stelle. Perfekte Ablesbarkeit, 200 Meter Wasserdichtigkeit und ein robustes Manufakturkaliber sind hier selbstverständlich. Letzteres arbeitet als Automatik-Kaliber MT5602 hinter dem verschraubten Gehäuseboden und liefert neben 70 Stunden Gangautonomie auch noch die Präzision eines Schweizer Chronometers.

Die Black Bay Dark ist gleich aus mehreren Perspektiven besonders spannend. Sie zeigt sich zum Beispiel als zeitgenössische Interpretation des legendären Erbes zahlreicher Tudor Taucheruhren. Dabei verknüpft sie ihr prominentes Design mit schwarzen Farbcodes, die dem gesamten Zeitmesser eine herausragende Coolness am Handgelenk bescheren. Diese Black Bay kann alles sein: Diver, Driver, Alltagsheld. Mit ihrem 41 mm großen Gehäuse aus Edelstahl passt die Black Bay Dark perfekt an nahezu jedes Handgelenk. Um dem verheißungsvollen Beinamen gerecht zu werden, hat Tudor den gesamten Korpus der Uhr mit einer schwarzen PVD-Beschichtung versehen. Dadurch wird nicht nur die Oberfläche vor Kratzern geschützt, sondern auch der lässig All Black Look kreiert. Dazu kommen zahlreiche Vintage-Details, die wir an der Tudor Black Bay lieben: Ihre hell leuchtenden Zeiger im legendären Snowflake Design zum Beispiel. Oder die große, verschraubte Krone mit gravierter Tudor-Rose als Emblem. Bei aller Nostalgie stehen Alltagsnutzen und technische Zuverlässigkeit immer an erste Stelle. Perfekte Ablesbarkeit, 200 Meter Wasserdichtigkeit und ein robustes Manufakturkaliber sind hier selbstverständlich. Letzteres arbeitet als Automatik-Kaliber MT5602 hinter dem verschraubten Gehäuseboden und liefert neben 70 Stunden Gangautonomie auch noch die Präzision eines Schweizer Chronometers.

Die Black Bay Dark ist ein echter Alleskönner, der uns vor allem aus drei Gründen begeistert. Durch die Verbindung des Kult-Designs von Tudor mit der schwarzen Optik der PVD-Beschichtung wird die Uhr zum Statement am Handgelenk. Dort überzeugt sie mit technischer Präzision dank ihres Manufakturkalibers, bester Ablesbarkeit und historisch inspirierten Details wie den Snowflake Zeigern und dem roten Dreieck der Lünette. 

Neben der gezeigten Variante mit Stahlarmband bieten wir Ihnen die Black Bay Dark in zwei bemerkenswerten Varianten an: Mit lässigem Textilarmband für noch mehr Sportlichkeit oder mit einem robusten Lederarmband in Vintage-Optik. Ganz gleich, welche Variante Ihr Favorit ist, mit der Black Bay Dark sind Sie für jedes Abenteuer gerüstet!


Die Black Bay Dark ist ein echter Alleskönner, der uns vor allem aus drei Gründen begeistert. Durch die Verbindung des Kult-Designs von Tudor mit der schwarzen Optik der PVD-Beschichtung wird die Uhr zum Statement am Handgelenk. Dort überzeugt sie mit technischer Präzision dank ihres Manufakturkalibers, bester Ablesbarkeit und historisch inspirierten Details wie den Snowflake Zeigern und dem roten Dreieck der Lünette. 

Neben der gezeigten Variante mit Stahlarmband bieten wir Ihnen die Black Bay Dark in zwei bemerkenswerten Varianten an: Mit lässigem Textilarmband für noch mehr Sportlichkeit oder mit einem robusten Lederarmband in Vintage-Optik. Ganz gleich, welche Variante Ihr Favorit ist, mit der Black Bay Dark sind Sie für jedes Abenteuer gerüstet!


Die Tudor Black Bay Chrono

Neben den populären Taucheruhren blickt Tudor auch auf eine reiche Historie legendärer Chronographen zurück. Kein Wunder also, dass der Black Bay Chrono zu den beliebtesten Zeitmessern des Genres zählt. Start, Stop, Reset. Wer einmal die Verschraubung der Drücker gelöst und sie betätigt hat, misst damit gerne auch alltägliche Intervalle abseits der Rennstrecke. Wie Sie es von einer Black Bay erwarten können, ist auch bei dem Chrono für ein perfektes Spiel zwischen Optik, Haptik und Technik gesorgt. Das silbergraue Farbschema des 41 mm großen Edelstahlgehäuses wird gekonnt durch das schwarze Ziffernblatt kontrastiert. Die gravierte Lünette lädt zur Messung von Geschwindigkeit am Handgelenk ein und rückt das Racing Heritage früher Tudor Zeitmesser in den Fokus. Ein durchdachtes Dichtungskonzept sowie die Verwendung eines robusten Saphirglases ermöglichen eine Druckresistenz bis 20 Bar, was circa 200 Meter Tauchtiefe entspricht. Sie sehen schon, dieser Chrono liefert nicht nur an Land und in der Luft, sondern auch unter Wasser. Damit Sie die Zeit stets gut sichtbar im Blick haben, wurden die ikonischen Snowflake Zeiger mit weißer Leuchtmasse belegt. Für beste Gangwerte und als Argument gegen jedes Zuspätkommen arbeitet das Manufaktur-Kaliber MT5813 im Maschinenraum dieser Tudor. Neben Datum, automatischem Aufzug und 70 Stunden Gangautonomie, können Sie sich auf die Präzision eines Schweizer Chronometers verlassen.

Neben den populären Taucheruhren blickt Tudor auch auf eine reiche Historie legendärer Chronographen zurück. Kein Wunder also, dass der Black Bay Chrono zu den beliebtesten Zeitmessern des Genres zählt. Start, Stop, Reset. Wer einmal die Verschraubung der Drücker gelöst und sie betätigt hat, misst damit gerne auch alltägliche Intervalle abseits der Rennstrecke. Wie Sie es von einer Black Bay erwarten können, ist auch bei dem Chrono für ein perfektes Spiel zwischen Optik, Haptik und Technik gesorgt. Das silbergraue Farbschema des 41 mm großen Edelstahlgehäuses wird gekonnt durch das schwarze Ziffernblatt kontrastiert. Die gravierte Lünette lädt zur Messung von Geschwindigkeit am Handgelenk ein und rückt das Racing Heritage früher Tudor Zeitmesser in den Fokus. Ein durchdachtes Dichtungskonzept sowie die Verwendung eines robusten Saphirglases ermöglichen eine Druckresistenz bis 20 Bar, was circa 200 Meter Tauchtiefe entspricht. Sie sehen schon, dieser Chrono liefert nicht nur an Land und in der Luft, sondern auch unter Wasser. Damit Sie die Zeit stets gut sichtbar im Blick haben, wurden die ikonischen Snowflake Zeiger mit weißer Leuchtmasse belegt. Für beste Gangwerte und als Argument gegen jedes Zuspätkommen arbeitet das Manufaktur-Kaliber MT5813 im Maschinenraum dieser Tudor. Neben Datum, automatischem Aufzug und 70 Stunden Gangautonomie, können Sie sich auf die Präzision eines Schweizer Chronometers verlassen.

Chronographen zählen völlig zu Recht zu den beliebtesten Uhren überhaupt. Nachdem wir den Black Bay Chrono getestet haben, besteht auch von unserer Seite keinerlei Zweifel daran. Die Funktion ist nicht nur alltagstauglich, sondern auch ein haptisches Ereignis durch das Aufschrauben sowie Betätigen der Drücker. Nimmt sich eine Manufaktur wie Tudor diesem Thema an, entsteht ein Klassiker wie dieser, der Sie mit stilvollem Design, robuster Einsatztauglichkeit und high-end Technik am Handgelenk begleitet.

Neben der abgebildeten Version samt Edelstahlband können wir Ihnen die Variante mit braunem Lederband im Vintage-Stil besonders empfehlen. Sie versorgt die Uhr mit einer charmanten Portion Chic und erhält dabei jederzeit ihre Sportlichkeit.

Chronographen zählen völlig zu Recht zu den beliebtesten Uhren überhaupt. Nachdem wir den Black Bay Chrono getestet haben, besteht auch von unserer Seite keinerlei Zweifel daran. Die Funktion ist nicht nur alltagstauglich, sondern auch ein haptisches Ereignis durch das Aufschrauben sowie Betätigen der Drücker. Nimmt sich eine Manufaktur wie Tudor diesem Thema an, entsteht ein Klassiker wie dieser, der Sie mit stilvollem Design, robuster Einsatztauglichkeit und high-end Technik am Handgelenk begleitet.

Neben der abgebildeten Version samt Edelstahlband können wir Ihnen die Variante mit braunem Lederband im Vintage-Stil besonders empfehlen. Sie versorgt die Uhr mit einer charmanten Portion Chic und erhält dabei jederzeit ihre Sportlichkeit.