Die Omega Seamaster Diver 007

FÜR JEDE MISSION BEREIT

Kein Gadget hat 007 öfter das Leben gerettet, als seine Uhr. Klar, dass sich James Bond auch in „Keine Zeit zu sterben“ wieder auf Omega verlässt. Allerdings nicht auf irgendein Modell, sondern auf die beste Version der Seamaster Diver 300M, die es je gab. Tauchen Sie ein in die Welt von James Bond und entdecken Sie seinen neuesten Zeitmesser, der so viel mehr ist als ein Diver!

Kein Gadget hat 007 öfter das Leben gerettet, als seine Uhr. Klar, dass sich James Bond auch in „Keine Zeit zu sterben“ wieder auf Omega verlässt. Allerdings nicht auf irgendein Modell, sondern auf die beste Version der Seamaster Diver 300M, die es je gab. Tauchen Sie ein in die Welt von James Bond und entdecken Sie seinen neuesten Zeitmesser, der so viel mehr ist als ein Diver!

25 Jahre Omega 007 Edition

Seit 25 Jahren greift James Bond zur Omega Seamaster Diver, wenn es um das richtige Instrument für seine Missionen geht. Sie öffnet Türen, aktiviert Zünder und sorgt in komplett ausweglosen Situationen dafür, dass 007 am Leben bleibt. Die neueste Version des Zeitmessers für kompromisslose Einsätze zu den gefährlichsten Orten der Welt macht ihrem Legendenstatus alle Ehre. Sie wurde in enger Zusammenarbeit mit Bond-Darsteller Daniel Craig entwickelt und begeistert mit zahlreichen Details, die auch ohne Agentenstatus überzeugen.

Seit 25 Jahren greift James Bond zur Omega Seamaster Diver, wenn es um das richtige Instrument für seine Missionen geht. Sie öffnet Türen, aktiviert Zünder und sorgt in komplett ausweglosen Situationen dafür, dass 007 am Leben bleibt. Die neueste Version des Zeitmessers für kompromisslose Einsätze zu den gefährlichsten Orten der Welt macht ihrem Legendenstatus alle Ehre. Sie wurde in enger Zusammenarbeit mit Bond-Darsteller Daniel Craig entwickelt und begeistert mit zahlreichen Details, die auch ohne Agentenstatus überzeugen.

KW39_BL_Magazin_OmegaBond_ProductFeature12_desktop

Überlebenswichtige Ausrüstung ist oft schwer und behäbig. Genau das Gegenteil der neuesten 007 Edition von Omega. Zum ersten Mal baut die Schweizer Traditionsmanufaktur den Zeitmesser für James Bond aus robustem Titan. Sowohl das 42 mm große Gehäuse wie auch das Armband sind aus dem Material gefertigt, das leicht, temperaturbeständig und korrosionsresistent ist. Es bietet ideale Eigenschaften für schwierige Missionen und überzeugt im Alltag mit überragendem Tragekomfort. Dank der matten Oberflächen verhindert es zudem störende Reflexionen.

Überlebenswichtige Ausrüstung ist oft schwer und behäbig. Genau das Gegenteil der neuesten 007 Edition von Omega. Zum ersten Mal baut die Schweizer Traditionsmanufaktur den Zeitmesser für James Bond aus robustem Titan. Sowohl das 42 mm große Gehäuse wie auch das Armband sind aus dem Material gefertigt, das leicht, temperaturbeständig und korrosionsresistent ist. Es bietet ideale Eigenschaften für schwierige Missionen und überzeugt im Alltag mit überragendem Tragekomfort. Dank der matten Oberflächen verhindert es zudem störende Reflexionen.

Gute Sicht: Das durchdachte Design

Das Design der neuesten Seamaster Diver 007 Edition wird Modell und Marke schon auf den ersten Blick gerecht, denn es liefert die legendäre DNA eines Zeitmessers, der schon immer mehr war als bloß eine Taucheruhr. Um den Einsatzcharakter weiter zu steigern, sind Ziffernblatt und Lünette in einem dunklen Braunton mit matter Oberfläche gehalten. Dank cremefarbener Leuchtmasse und gewölbtem Saphirglas garantiert die Uhr nicht nur stilvollen Vintage-Charme, sondern auch die Ablesbarkeit in den Tiefen von Nacht und Ozean.

Das Design der neuesten Seamaster Diver 007 Edition wird Modell und Marke schon auf den ersten Blick gerecht, denn es liefert die legendäre DNA eines Zeitmessers, der schon immer mehr war als bloß eine Taucheruhr. Um den Einsatzcharakter weiter zu steigern, sind Ziffernblatt und Lünette in einem dunklen Braunton mit matter Oberfläche gehalten. Dank cremefarbener Leuchtmasse und gewölbtem Saphirglas garantiert die Uhr nicht nur stilvollen Vintage-Charme, sondern auch die Ablesbarkeit in den Tiefen von Nacht und Ozean.

KW39_BL_Magazin_OmegaBond_TIS7_desktop
KW39_BL_Magazin_OmegaBond_TIS8_desktop

Auch in „Keine Zeit zu sterben“ pflegt 007 eine sehr enge Verbindung zu seiner Omega Seamaster Diver. Längst ist der Legendenstatus von James Bond auf seinen Zeitmesser übergegangen. Letzterer überzeugt auch ohne Arbeitsvertrag beim britischen Geheimdienst restlos. Egal ob Alltag, Urlaub oder Freizeit, diese Uhr deckt alles ab. Sie ist bis 30 Bar wasserdicht, was dem Druck in circa 300 Meter Tiefe entspricht. Dank ihrem Status als Master Chronometer wurde ihre zuverlässige Präzision sowohl von der C.O.S.C. wie auch der Metas zertifiziert. Beides sind Schweizer Prüfinstitute mit höchsten Ansprüchen.

Auch in „Keine Zeit zu sterben“ pflegt 007 eine sehr enge Verbindung zu seiner Omega Seamaster Diver. Längst ist der Legendenstatus von James Bond auf seinen Zeitmesser übergegangen. Letzterer überzeugt auch ohne Arbeitsvertrag beim britischen Geheimdienst restlos. Egal ob Alltag, Urlaub oder Freizeit, diese Uhr deckt alles ab. Sie ist bis 30 Bar wasserdicht, was dem Druck in circa 300 Meter Tiefe entspricht. Dank ihrem Status als Master Chronometer wurde ihre zuverlässige Präzision sowohl von der C.O.S.C. wie auch der Metas zertifiziert. Beides sind Schweizer Prüfinstitute mit höchsten Ansprüchen.

Den größten Alltagswert liefert für uns die Resistenz gegenüber Magnetfeldern bis 15.000 Gauss. Sie umgeben zahlreiche Accessoires, die wir ständig nutzen: Smartphones, Tablets, Laptops. Bei vielen herkömmlichen Uhren sorgt der Kontakt mit diesen Geräten für eine Magnetisierung und den damit verbundenen Verlust von Präzision. Das Werk arbeitet schlicht nicht mehr wie vorgesehen. Allerdings ist Omega schon seit Jahren ein großer Pionier auf dem Gebiet der Präzision und sichert die Zuverlässigkeit der Seamaster Diver 007 Edition mit dem Kaliber 8600. Ein co-axial Automatikwerk aus der eigenen Manufaktur, das dank Spiralfeder aus Silizium höchsten Ansprüchen gerecht wird.

Den größten Alltagswert liefert für uns die Resistenz gegenüber Magnetfeldern bis 15.000 Gauss. Sie umgeben zahlreiche Accessoires, die wir ständig nutzen: Smartphones, Tablets, Laptops. Bei vielen herkömmlichen Uhren sorgt der Kontakt mit diesen Geräten für eine Magnetisierung und den damit verbundenen Verlust von Präzision. Das Werk arbeitet schlicht nicht mehr wie vorgesehen. Allerdings ist Omega schon seit Jahren ein großer Pionier auf dem Gebiet der Präzision und sichert die Zuverlässigkeit der Seamaster Diver 007 Edition mit dem Kaliber 8600. Ein co-axial Automatikwerk aus der eigenen Manufaktur, das dank Spiralfeder aus Silizium höchsten Ansprüchen gerecht wird.

Die Omega Seamaster Diver 300M in der 007 Edition ist unsere Empfehlung für alle, die einen robusten Diver mit legendärem Design, unschlagbarer Geschichte und höchster Präzision suchen. Trotz ihrer Sportlichkeit bietet sie den kompletten Luxus, den wir von einem Zeitmesser mit dieser Kragenweite und samt Swiss-Made-Siegel erwarten. Ob die zivile Version der Einsatzuhr des legendären MI6-Agenten auch im normalen Leben alle Türen öffnet, können wir nicht garantieren. Dass wir es hier mit einer echten Traumuhr für jedes Abenteuer zu tun haben, können wir hingegen bedenkenlos versprechen.

Die Omega Seamaster Diver 300M in der 007 Edition ist unsere Empfehlung für alle, die einen robusten Diver mit legendärem Design, unschlagbarer Geschichte und höchster Präzision suchen. Trotz ihrer Sportlichkeit bietet sie den kompletten Luxus, den wir von einem Zeitmesser mit dieser Kragenweite und samt Swiss-Made-Siegel erwarten. Ob die zivile Version der Einsatzuhr des legendären MI6-Agenten auch im normalen Leben alle Türen öffnet, können wir nicht garantieren. Dass wir es hier mit einer echten Traumuhr für jedes Abenteuer zu tun haben, können wir hingegen bedenkenlos versprechen.

Newsletter
Newsletter
Join BRINCKMANN & LANGE
Join BRINCKMANN & LANGE
  • Alle Informationen zu limitierten und exklusiven Produkten und Specials
  • Zugang zu Neuheiten vor allen anderen
  • Einladungen zu begehrten Events mit limitierter Teilnehmerzahl
  • Alle Informationen zu limitierten und exklusiven Produkten und Specials
  • Zugang zu Neuheiten vor allen anderen
  • Einladungen zu begehrten Events mit limitierter Teilnehmerzahl

Mit der Anmeldung erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen sowie dem Informationshinweis zum Datenschutz einverstanden.

Mit der Anmeldung erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen sowie dem Informationshinweis zum Datenschutz einverstanden.

Informationsschreiben zum Datenschutz

Hiermit möchten wir Sie darüber informieren, dass wir bei Bestellung unseres Newsletters Ihre E-Mailadresse verarbeiten. Die Verarbeitung erfolgt zum Zwecke der Werbung und Marktforschung. Zum technischen Versand wird Ihre E-Mailadresse an unseren Dienstleister Episerver Campaign weitergegeben. Die CHRIST Juweliere und Uhrmacher seit 1863 GmbH verarbeitet die personenbezogene Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO). Ihre Daten werden dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Die von Ihnen gespeicherten Daten zu Marketingzwecken verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt.

Ihre Rechte als Betroffener

Sie haben das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf  Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit, auf Widerspruch sowie auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligung. Die Datenverarbeitung bleibt bis zum Zeitpunkt des Widerrufs rechtmäßig. Diese Rechte nach Art. 15 bis 18 DSGVO können gegenüber der CHRIST Juweliere und Uhrmacher seit 1863 GmbH unter folgender Adresse geltend gemacht werden.

CHRIST Juweliere und Uhrmacher seit 1863 GmbH

Datenschutz

Kabeler Str. 4

58099 Hagen

E-Mail: kundendatenschutz@christ.de

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte der CHRIST Juweliere und Uhrmacher seit 1863 GmbH ist zudem unter o.a. Adresse oder per Email unter folgender Adresse erreichbar: datenschutzbeauftragter@christ.de

Sofern Sie wissen wollen, welche Daten die CHRIST Juweliere und Uhrmacher seit 1863 GmbH zu Ihrer Person gespeichert hat und an wen welche Daten übermittelt worden sind, teilt Ihnen die CHRIST Juweliere und Uhrmacher seit 1863 GmbH dies gerne mit. Sie können dort unentgeltlich eine sog. Selbstauskunft anfordern. Wir bitten Sie, zu berücksichtigen, dass die CHRIST Juweliere und Uhrmacher seit 1863 GmbH aus datenschutzrechtlichen Gründen keinerlei telefonische Auskünfte erteilen darf, da eine eindeutige Identifizierung Ihrer Person am Telefon nicht möglich ist. Um einen Missbrauch durch Dritte zu vermeiden, benötigt die CHRIST Juweliere und Uhrmacher seit 1863 GmbH folgende Angaben von Ihnen: Name (ggf. Geburtsname), Vorname(n), Geburtsdatum, aktuelle Anschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl und Ort). Nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO kann der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, unter der oben genannten Adresse widersprochen werden.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist haben Sie das Recht, sich an die hierfür zuständige Aufsichtsbehörde zuwenden. Sie können sich hierfür an die Datenschutz-Aufsichtsbehörde des Bundeslandes wenden, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben oder an die Behörde in Nordrhein-Westfalen als desjenigen Bundeslands, in dem die CHRIST Juweliere und Uhrmacher seit 1863 GmbH ihren Sitz hat.